Information zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 13 und 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung

Die easybet7 GmbH erachtet die Wahrung des Schutzes der ihr anvertrauten und durch sie verarbeiteten Daten, besonders jene mit Bezug auf natürliche Personen, als Grundlage für eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung.

Je nach Art (z.B. Vertragspartner, Wettteilnehmer, Lieferant/Dienstleister, Besucher der Internetseite, …) Ihrer Beziehung zur easybet7 GmbH verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Für die Verarbeitung verantwortlich easybet7 GmbH Haidfeldstrasse 21a 4060 Leonding Telefon: 07221 72296 700 service@easybet7.com

Datenschutzbeauftragter Zum Datenschutzbeauftragten wurde die Secur - Data Betriebsberatungs - Gesellschaft m.b.H., Fischerstiege 9, 1010 Wien bestellt. E-Mail: office@secur-data.at

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen haben wir von Ihnen personenbezogene Daten erhalten. Im Anlassfall sind wir verpflichtet Daten bei Dritten oder aus öffentlichen Quellen (Firmenbuch, Vereinsregister u.Ä.) einzuholen.

Rechtliche Grundlagen Die rechtliche Grundlage zur Verarbeitung ergibt sich aus Artikel 6 Abs. 1 lit. a bis c und f sowie Artikel 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, der Bundesabgabenordnung, dem Telekommunikationsgesetz 2003, den entsprechenden Landesgesetzen zum Thema Wetten und der damit in Verbindung stehenden Gesetze und Vorschriften.

Verarbeitete Datenkategorien von Vertragspartnern Zu den verarbeiteten Daten zählen Identität und Identitätsnachweis, Adressdaten, Kontaktdaten, Daten zur Gewerbeberechtigung, steuer- und unternehmensrechtliche Daten, Bankverbindung, Umsatz- und Abrechnungsdaten, Daten zu aufgestellten Geräten, Informationen über Schulungen, Benutzerverwaltung, Kennzahlen (Kundennummer u.Ä.), Korrespondenzen und Vereinbarungen. Aus den gesetzlichen Vorschriften ergibt sich eine Aufbewahrungspflicht von 7 Jahren.

Verarbeitete Datenkategorien von Wettteilnehmern Zu den verarbeiteten Daten zählen Identität (Name, Geburtsdatum, ggf. Nationalität) und Identitätsnachweis, Kontaktdaten und Anschrift (sofern bereitgestellt), Daten über Wettverhalten zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zum Thema Jugend- und Wettteilnehmerschutz, biometrische Daten, PEP Check und im Anlassfall Bonitätsdaten, Kennzahlen zur Vertragserfüllung und zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, Aufzeichnungen zu Bonusaktionen, Cashless Daten bzw. Transaktionen, Korrespondenzen und Einverständniserklärungen. Aus den gesetzlichen Vorschriften ergibt sich eine Aufbewahrungspflicht von 5 Jahren. Sofern Sie sich bei unserem WhatsApp-Service registrieren, erfolgt dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können. Zur Nutzung des WhatsApp Service finden Sie hier die entsprechenden Informationen.

Gewinnspiel und Bonus Teilnehmer Bei der Teilnahme an Gewinnspielen oder am Bonussystem haben Sie uns Ihre Kontaktdaten gegeben und die Bonus- und Gewinnspielbedingungen anerkannt. Diese Daten werden zur Zusendung von Informationen rund um das Angebot der easybet7 verarbeitet. Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung zu diesem Zweck jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden bis zu diesem Widerruf zu dem hier angeführten Zweck verarbeitet. Ein Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Wettteilnahme.

Lieferanten Es werden Unternehmensdaten (Name, Anschrift, FBN, UID, u.Ä.), Kontaktdaten von Ansprechpartnern, Daten die vom Rechnungswesen zur Verwaltung der Geschäftsbeziehung benötigt werden, Bankverbindung und Korrespondenzen verarbeitet. Aus den gesetzlichen Vorschriften ergibt sich eine Aufbewahrungspflicht von 7 Jahren.

Interessenten Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden gespeichert und zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen wie für Zwecke der Direktwerbung, der Geschäftsentwicklung oder um Sie über unsere neuesten Innovationen informieren zu können werden diese Daten für 3 Jahre aufbewahrt.

Bewerber Daten, die Sie uns im Zuge von Bewerbungen bereitstellen, werden – sofern Sie nicht bei der Stellenvergabe berücksichtigt werden konnten - 6 Monate nach Abschluss der Personalauswahl gelöscht. Eine längere Aufbewahrung ist nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich.

Empfänger von Daten Innerhalb der easybet7 GmbH erhalten nur jene Stellen bzw. Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die sie zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten oder zur Wahrung der berechtigten Interessen der easybet7 GmbH oder Dritter Zugriffe benötigen. Anlassbezogen können Daten auch – nach schriftlicher Anfrage unter Angabe des Tatbestandes - an Rechtsvertreter, Versicherungen, Banken, Behörden und Gerichte übermittelt werden. Zur Gewährleistung eines 24/7 gesetzeskonformen Wettbetriebes erhält die Service-Hotline Zugriff auf zur Leistungserbringung erforderliche Daten. Im Zuge von Wartungsarbeiten und Störungsbehebungen sowie der Bereitstellung von IT-Services können externe Dienstleister in Kontakt mit personenbezogenen Daten kommen. Die Übermittlung von Daten an Auftragsverarbeiter (Dienstleister) erfolgt grundsätzlich nur an solche Unternehmen, die ausreichende Gewähr für eine rechtmäßige und sichere Datenverarbeitung gewährleisten.
Es findet keine Übertragung personenbezogener Daten durch die easybet7 GmbH in Drittländer statt.

Bei Dritten erhobene Daten Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zum Thema Wettteilnehmerschutz sind wir im Anlassfall verpflichtet bei einer unabhängigen Einrichtung weitere Daten einzuholen. Bonitätsdaten werden bei der CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 1150 Wien eingeholt. Daten zu politisch exponierten Personen werden bei SIX Group AG, Hardturmstrasse 201, CH-8005 Zürich eingeholt.

Notwendigkeit der Daten zur Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Erfordernisse Diejenigen Daten, die nicht auf Basis einer Einwilligung verarbeitet werden, sind für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen unbedingt erforderlich. Sollten die erforderlichen Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, kann daher kein Vertragsabschluss erfolgen.

Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling Verarbeitungen zur automatisierten Entscheidungsfindung oder zu Zwecken des Profiling werden nicht eingesetzt.
Alle unsere Mitarbeiter sind durch interne Regelungen und gesetzliche Bestimmungen zur Wahrung der Vertraulichkeit (§ 6 DSG) auch über das Beschäftigungsverhältnis hinaus und zur regelmäßigen Teilnahme an Schulungen verpflichtet. Mit allen externen Dienstleistern, die in Kontakt mit personenbezogenen Daten kommen oder kommen könnten, wurden entsprechende Vereinbarungen geschlossen, die den vertraulichen und datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten gewährleisten.

Betroffenenrechte Sie haben das Recht eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten einzuholen sowie die Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie Übertragung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Die entsprechenden Anträge können Sie unter Nachweis Ihrer Identität per Email an die Adresse datenschutz@easybet7.com oder per Post an oben angegebene Adresse richten. Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, dann können Sie sich zusätzlich an die Österreichische Datenschutzbehörde wenden. Die easybet7 GmbH wird nach Erbringung eines Identitätsnachweises einem Begehren nachkommen, sofern dies der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, einem berechtigten Interesse Dritter oder der easybet7 GmbH nicht entgegensteht. Datenschutzerklärung für den Besuch dieser Webseite: